Konfetti Cupcakes selber machen
Food

Konfetti Cupcakes selber machen

Vorsicht jetzt kommt ein super Konfetti Cupcakes selber machen Rezept 🙂 Wer jetzt Hunger hat, schnell vielleicht auf ein anderes DIY springen! Sucht ihr ein DIY als Mitbringsel mit weniger Kalorien, dann schaut mal auf das Himbeersalz.

Meine letzten 3 Wochen in Polen sind nun angebrochen und diese sind gerade extrem hart. Kennt ihr das? Ihr arbeitet und arbeitet und es kommt kein gescheites Ergebnis? Aber auch das geht vorbei. 

Mein Kollege und ich haben letztens auch nach passenden philosophischen Sprüchen gegoogelt. Der beste Spruch der auch zur Arbeit passt: „das gute an Holzhacken ist, dass man das Ergebnis sofort sieht“ (ich meine es war von Einstein). Irgendwie total passend 😀

Dadurch dass ich am Wochenende nicht so viel Zeit habe, suche ich mir gerade auch relativ schnell gemachte DIY aus. Ich hoffe ihr versteht das 🙂 Aber eigentlich ist es auch was gutes, da auch ihr bestimmt nicht ohne Ende Zeit habt! Darüber hinaus esse ich unter der Woche gar nicht soviel, so dass ich am Wochenende total Hunger auf Süßigkeiten bekomme, und jetzt war natürlich klar, dass heute mal etwas Süßes zur Auswahl steht! Diese tollen Cupcakes sind super für den Geburtstag oder einfach dafür ein wenig Farbe ins Wochenende zu bringen. Ihr müsst noch nicht mal das royal icing selber herstellen, das bekomm ich nämlich nie hin, sondern einfach den Zuckerguss einfrieren. 

Konfetti Cupcakes selber machen - das braucht ihr dafür

  • Euer Lieblings-Cupcake Rezept (meins war Zitrone)
  • Bunte Zuckerstreusel*
  • Bunte Cupcakeförmchen*
  • Cupcake Backform

Für das Frosting:

  • 100g weiche Butter (nicht zu weich)
  • 100g Puderzucker
  • 200 g Frischkläse (gekühlt)
  • Zitronenaroma
  • Lebensmittelfarbe

Konfetti Cupcakes selber machen - so geht ihr vor:

Teig: 

 1. Bereitet den Cupcake Teig gemäß Rezept vor

 2. Füllt nun schön viele Zuckerstreusel dazu

 3. Backt den Teig gemäß Vorgabe

 4. Nach der Backzeit die Cupcakes erstmal auskühlen lassen

Konfetti:

 1. Mischt den Puderzucker mit Wasser so dass eine nicht zu flüssige Masse entsteht

 2. Färbt nun den Zuckerguss mit euren Gelbfarben (ganz wenig nehmen für den Pastellook)

 3. Legt ein Backpapier Stück aus und gebt die Masse in einer dünnen Schicht darauf.

 3. Am besten die Masse jetzt für 2 Stunden in der Tiefkühltruhe einfrieren.

Frosting:

 1. Vermengt die weiche Butter und den Puderzucker 

 2. Gebt nun den gekühlten Frischkäse und das Zitronenaroma dazu

 3. Gebt das Frosting auf die Cupcakes. Ist das Frosting zu weich, gebt es für eine halbe Stunde in den Kühlschrank

 4. Jetzt heißt es Tempo!! Holt den gekühlten Zuckerguss aus dem Tiefkühler und zerbröselt ihn schnell und verteilt ihr auf dem Frosting!

 

Konfetti Cupcakes selber machen

Sehen sie nicht goldig aus? Und glaubt mir, sie sind auch so lecker! Sünde pur 🙂

Würde mich über liebe Kommentare oder eigene Kunstwerke mit dem Hashtag #meinzauberplatz freuen

In Liebe,

Konfetti Cupcakes selber machen - Auf Pinterest merken

Konfetti Cupcakes selber machen

Mit AL oder * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Bestellt ihr über diesen Link, fallen für euch keine Zusatzkosten an, nur ich erhalte eine kleine Provision, die ich wieder in DIY Material investiere.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.