DIY: Konfetti Seife selber machen

von Alexander Trull

Denkst du das Leben ist kein Konfetti? 😀 Na wenn das so ist… Hihi, von wegen! Jetzt kommt die große Konfetti Action. Und wie kam ich wieder darauf? Naja meine Schwägerin hat Geburtstag. Und das heißt, Geburtstag = Geschenk = bunt = Konfetti, ist doch logisch oder? 🙂 Also her mit der DIY Konfetti Seife. Diese Seife selber machen ist wieder so easy, das glaubt ihr kaum und es ist so ein riesiger Effekt. Die Seife ist so mega schön und auch richtig schaumig und pflegend (wer will denn nur Seife, die toll aussieht).

Seife selber machen: was ihr dafür braucht:

Seife selber machen - so geht ihr vor:

1. Nehmt die Sheabutter-Rohseife und zerschneidet diese in kleine Stücke. Füllt diese in eine Tasse/Schüssel. Füllt ein Topf mit Wasser, stellt die Tasse hinein und lasst das Wasser kochen (nicht zu stark, da die Seife dann klumpig wird). Bitte auch darauf achten, dass kein Wasser in die Tasse kommt.

Ergänzung: Ich habe für 6 Seifen 2/3 von der Glycerinseife und ca. 1/3 von der Sheabutter Seife verwendet.. Ist natürlich auch abhängig, welche Form ihr benutzt und die gewünschte Dicke der Seife..

2. Nehmt die Tasse aus dem Wasser (Vorsicht: heiß) und füllt die flüssige Masse in eine Silikonform.

3.  Gebt nun ein paar Tropfen Seifenduft in jede Schale (ich habe Black Current genommen = Yummy)

4.  Nun tröpfelt ihr nach und nach Seifenfarbe (oder Lebensmittelfarbe) in jede Schale und rührt diese gut um. Probiert hier einfach wie eure Farben werdet und gebt sonst noch ein paar Tropfen hinzu.

5. Lasst die Masse ca. 6 Stunden aushärten, nehmt sie dann aus der Form und lasst sie nochmal über Nacht fest werden.

6. Zerschneidet nun die bunten Blöcke in kleine Stücke, so wie ihr es mögt und füllt die Stücke am besten in eine Schüssel um.

7.  Füllt die Silikonform mit euren bunten Konfetti-Seifenstücke

8.  Nun zerschneidet ihr die Glycerinrohseife und schmelzt sie ebenfalls im Wasserbad (wie die Sheabutter).

9.  Eure flüssige Glycerinseife wird einfach über die bunten Seifenstücke gefüllt und lasst das ganze wieder mindestens 6 Stunden in der Form und dann nochmal eine Nacht ohne Form aushärten.

10.  Wenn Unebenheiten vorhanden sind, schneidet diese einfach mit einem Messer ab. Ich mache das auch an den Ecken, damit diese nicht so perfekt aussehen 🙂

11.  Zum Verpacken und Verschenken ein Tipp: Ihr kennt doch dieses Pappinnenleben von Geschenkpapierrollen. Diese sind Gold wert. Nehmt diese, schneidet euch die Breite der Seife aus und wickelt sie dadrin ein. Einen schönen Aufkleber drüber oder mit Schnur umwickelt. Super schön!

Instagram Video - Seife selber machen:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Und, werdet ihr die Seife selber machen ? Ist echt mit Erfolgsgarantie! Wenn euch die Anleitung gefällt und euch auch eine kleine Inspiration gibt, lasst mir doch einen Kommentar dar und taggt mich 🙂 Über eure eigene Kreation würde ich mich mit dem Hashtag #meinzauberplatz freuen.

In Liebe,

Auf Pinterest merken:

Mit AL gekennzeichnete Links, sind Affiliate Links. Im Falle einer Bestellung entstehen euch keine Zusatzkosten, nur ich erhalte eine kleine Provision, die ich wieder in neue DIYs investiere. 

40 Kommentare
0

You may also like

40 Kommentare

Diana 13. Dezember 2018 - 5:35

Sehr schöne und gut umsetzbare Ideen?
Wenn man individuelle Geschenke machen will, die noch dazu preiswert und einfach zu „basteln“ sind, dann ist man bei dir genau richtig?
Meine Seifen (in Plätzchen und Keksformen entstanden) sehen toll aus ?

Tolle Videos, super Bilder und sehr gute Anleitungen…danke für deine Kreativität und das Teilen mit uns???

Liebe Grüße und frohe Weihnachten 2018 ???
Diana

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 13. Dezember 2018 - 7:29

Hallo Diana,
ich bin völlig überwältigt von deinen lieben Worten! Vielen Dank dafür !!! ?

Seifen in Keksformen finde ich total bezaubernd ☺️

LL und eine schöne Weihnachtszeit ??
Julia

Antwort
Lena 11. Dezember 2018 - 18:00

Hi, ich suche schon lange nach der passenden Rohseife. Leider lese ich in fast allen Kommentaren der Seifen bei Amazon,dass sie hinterher super schmierig sind, schwitzen, Feuchtigkeit ziehen. Ist das bei dieser auch? Sie sieht so schön trocken aus und gar nicht schmierig.
Vielen Dank für deine Hilfe.
Lena

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 11. Dezember 2018 - 18:07

Hi Lena,

mit meiner Rohseife habe ich sehr guze Erfahrung. Sie muss halt ein paar Tage nach der Herstellung liegen, dann ist sie so trocken wie die Gekaufte 🙂

LG

Antwort
Lena 11. Dezember 2018 - 19:50

Ich danke dir für deine schnelle Antwort und werde sie direkt bestellen. ?
LG

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 11. Dezember 2018 - 19:53

Gerne 🙂 Wünsche dir viel Spaß beim Probieren! LG

Antwort
Noemi 1. November 2018 - 21:18

Hi!
gibts eine Alternative zu Sheabutter-Rohseife? Finde niergends ein Produkt, dass in die Schweiz geliefert wird 😉 Danke und liebe Grüsse!

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 2. November 2018 - 5:49

Hi, auch nicht bei eBay? Andernfalls kannst du auch Rohseife aus Ziegenmilch nehmen.
Oder man müsste sich die Seifenbasis selber herstellen ?

LG

Antwort
Rosalie 28. Oktober 2018 - 8:02

Hi!! Ich habe meinen Amazonkorb gefüllt ☺️. Ist es wirklich nur 1x Rohseife und Gycerinseife? Und nute ich alles zum schmelzen oder weniger?? Irgendwo hattest du glaube ich 1/3 o 2/3 in den Kommentaren gesagt… LG!

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 28. Oktober 2018 - 16:18

Hi Rosalie,

genau von der
Glycerienseife habe ich ungefähr 2/3 und
von der Sheabutter 1/3

benutzt 🙂

LG

Antwort
Rosalie 4. November 2018 - 19:41

Hi Julia! Ich habe Schritt eins gemacht aber bin sehr unzufrieden… irgendeinen Fehler muss ich gemacht haben. Ich habe die Shea Butter geschmolzen und indie Förmchen gefüllt… dannDuft, anschließend Farb-Tropfen…. da habe ich dann etwas umgerührt, musste aber schnell machen weil die Rohseife wieder hart wirde und klumpig… das war dann keinSpaß….und nun sehe ich, dass die Farbe nur oberflächig eingezogen ist und nicht komplett… es ist fast noch komplett weiß, nur die oberste Schicht farbig….

muss ich die Shea Butter länger erhitzen, obwohl sie schon flüssig ist?

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 4. November 2018 - 19:54

Hi Rosalie, oh das ist ja ärgerlich. ? ja man muss extrem schnell sein, aber lass dich beruhigen, ich war bei manchen auch extrem lahm und ein paar Farben sind so geworden. Ich habe dann das weiße dann abgeschnitten und weiterverwendet. Das die Oberfläche nicht so toll aussieht, mach dir nicht länger Gedanken, das sieht man kaum später.

LG

Antwort
Rosalie 5. November 2018 - 18:25

Hi!! Letztlich war es gar nicht schlimm dass die Farbe nicht überall durch war, der Effekt war trotzdem da! Und sehe ich deine Bilder erkenne ich es dort genauso… gar nicht schlimm dass auch mal was weiß ist. es ist wirklich toll geworden, poste bald ein Bild! ?‍♀️

Julia - mein Zauberplatz 5. November 2018 - 19:30

Das freut mich Rosalie! Ja wäre gespannt wie es aussieht ? stimmt bei manchen Teilen war ich zu „faul“ alles wegzuschneiden. Letztlich ist es ja auch was handgemachtes und muss nicht perfekt sein, oder ?!

LG

Julie 16. Oktober 2018 - 21:51

Hallo Julia, ich finde die Seife toll. Ich habe sowas noch nie nie gemacht. Kannst du mir was zu den Mengenangaben sagen. Hast du 1kg für die 6 Formen benötigt?
Danke und Grüße, Julie

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 17. Oktober 2018 - 5:57

Hi Julie, ich habe ungefähr 1/3 der Rohseife benötigt und habe damit 6 Seifen herstelllen können. LG

Antwort
Xandru 28. August 2018 - 19:51

Sieht ja echt verrückt aus, also im positiven Sinne 😉 Eine Idee das mal mit meinem Neffen (10) auszuprobieren.

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 30. August 2018 - 20:40

Freut mich dass es dir gefällt

Antwort
Elisa 28. August 2018 - 14:12

Super Geschenksidee! Das wäre perfekt für den Geburtstag meiner Schwester – danke für die Inspiration 🙂

Alles Liebe,
Elisa von https://joursmobil.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 28. August 2018 - 14:19

Vielen Dank:) würde mich freuen zu hören ob es gefällt falls du es verschenkst 🙂

Antwort
Julie 27. August 2018 - 15:53

Wow, die sieht supercool aus! Echt eine tolle DIY-Idee! Leider hab ich zwei linke Hände, aber ich bewundere das Geschick und die Kreativität sehr!!
Liebe Grüße
Julie von julie-en-voyage.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 27. August 2018 - 21:08

Das ist lieb 🙂 ich mach eigentlich viele Sachen mit Erfolgsgarantie ?

Antwort
Tabea 25. August 2018 - 17:55

Liebe Julia,

die Seifen sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch noch super Praktisch und wirklich ein tolles Geschenk. Sehr schöne und inspirierende Idee 🙂

Viele liebe Grüße,

Tabea
von tabsstyle.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 25. August 2018 - 19:27

Vielen Dank liebe Tabea!

Antwort
Loving Carli 25. August 2018 - 13:34

Oh sehr cool. Hab noch Rohseife da und da könnte ich die schönen Konfetti-Seifen mal ausprobieren. Sehr schöne Idee.

Liebe Grüße
Melanie von https://www.lovingcarli.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 25. August 2018 - 13:56

Oh schön 🙂 da wäre ich ja aufs Ergebnis gespannt ?

Antwort
Petra :) 25. August 2018 - 12:19

Wieder so eine coole Idee. Ich möchte noch so viele Ideen nachbasteln, weiss aber nicht wo beginnen ?

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 25. August 2018 - 12:55

? vielleicht chronologisch?! Danke für den so lieben Kommentar

Antwort
Anika 25. August 2018 - 11:02

Eine wirklich hübsche Idee und ein tolles Geschenk!

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 25. August 2018 - 12:53

Danke 🙂

Antwort
Nina 24. August 2018 - 21:19

Das sieht unglaublich toll aus & geht so einfach! Ich habe auch schon Seife gemacht, aber so schön nicht! Klasse Idee. Ich wusste gar nicht, dass es Sheabutterseife-Rohseife gibt. Toll finde ich die ganzen Bilder dazu. Sehr einfach erklärt! Und es liest sich runter wie Öl! Toll.

Darf ich fragen, was für eine Schrift Du für „Julia“ & die „Konfetti-Seife“ verwendet hast? Freue mich über eine Antwort, vielen lieben Dank!

Sonnige Grüße aus Berlin, Nina von Kamikatze Design

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 24. August 2018 - 23:02

Danke für für die lieben Worte! Gibt sogar Ziegenmilch Rohseife https://www.amazon.de/dp/B01H03U5HW/ref=cm_sw_r_cp_api_xghGBb57CR7KQ„>Ziegenmilch
🙂

Puh „Konfetti“ ist Cookie und „Julia“ glaub ich Brusher. Muss ich mal am Rechner gucken 🙂

Antwort
Yuliana 22. August 2018 - 20:56

Liebe Julia, das ist aber eine wirklich tolle DIY-Idee! Ich habe auch mal eine Cupcake-Seife gemacht und wollte noch eine EIs-Seife zaubern 🙂 Seife als Konfetti habe ich noch nicht gesehen und finde es echt super 🙂
Liebe Grüße
Yuliana

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 22. August 2018 - 23:44

Danke dir für die netten Worte!! Eis Seife hört sich auch toll an

Antwort
Michelle | The Road Most Traveled 22. August 2018 - 0:22

Wow, diese Seife ist super schön und echt einfach herzustellen. Ein super schönes Geschenk! Das merk ich mir für meinen nächsten Adventskalender 🙂

Herzliche Grüße,
Michelle | The Road Most Traveled

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 22. August 2018 - 23:45

Ja super für den Adventskalender! Danke für den lieben Kommentar

Antwort
Natascha 21. August 2018 - 21:55

Die Konfetti-Seife sind hammermässig aus. Ganz ganz tolles DIY. Die muss ich unbedingt nachmachen.

Gruss
Natascha

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 22. August 2018 - 23:45

Das ist lieb! Danke dir !

Antwort
Ella 21. August 2018 - 20:18

Boaaah, die Seife sieht ja MEGA toll aus. Bin gerade voll begeistert. ich habe noch nie Seife selbstgemacht, bin aber total daran interessiert es auch mal aus zu probieren. Ich komme dann noch mal hier her, um diese Konfetti Seife nach zu machen.

Liebe Grüße

Ella

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 21. August 2018 - 20:34

Das macht so mega viel Spaß! 100000% Empfehlung ? bald kommt noch eine andere Variante

Antwort

Hinterlasse ein Kommentar