DIY: Lippenbalsam selber machen

von Julia - mein Zauberplatz

Findet ihr die Natur auch gerade so fantastisch? Ich liebe einfach den Herbst! Es ist immer noch angenehm warm und es macht einfach Spaß. Und damit morgens, wenn es doch mal kälter ist unsere Lippen nicht so in Mitleidenschaft gezogen werden, hab ich heute eine tolle DIY Anleitung für ein Lippenbalsam zum selber machen für euch. Wenn ihr dieses Lippenbalsam selber macht und ihr füllt es in kleine Tiegel, könnt ihr sie toll verschenken! Eine ganz gute Geschenkidee, oder? Die Vorteile Kosmetik selber zu machen liegen für mich ganz klar auf der Hand, denn nur so weiß man, was wirklich rein kommt. Und wenn jemand sehr empfindliche Haut hat (wie ich) dann ist dieses wirklich nur zu empfehlen.  Gerade wenn auch so was lustiges raus kommt wie die Knetseife, die Konfetti Seife und das Badeeis

Lippenbalsam selber machen - das braucht ihr dafür:

Menge reicht für ungefähr 8 Tiegel von 10 ml

  • 20g Kokosöl (aus dem Bioladen)
  • 20g Bienenwachs (entweder die kleinen Plättchen, oder zerschneidet doch eine Bienenwachskerze)
  • 20g Sheabutter 
  • Lippenstift – es sollte max 1 TL sein
  • 1 Tropfen Duftöl
  • 10 ml Tiegel 
  • Washitape/Dekotape zum Verzieren

Und so geht ihr vor:

 1. Gebt das Bienenwachs, das Kokosöl und die Sheabutter in eine Tasse und stellt diese in einen Topf mit kochendem Wasser (dreht die Hitze ein wenig nach unten – das Wasser sollte nicht zu stark sprudeln).

2. Lasst die Öle erwärmen, so dass sie alle schön flüssig sind und keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

3. Nehmt nun die Tasse vom Herd (vorsichtig: heiß) und gebt eure Reste vom Lippenstift rein. Ihr müsst jetzt gut rühren, bis sich der Lippenstift aufgelöst hat. Wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt noch ein wenig Duftöl reingeben. 

4. Mit einem Teelöffel und füllt die Flüssigkeit in eure Tiegel um. 

5. Das Lippenbalsam wird sehr schnell hart. Ich habe es trotzdem nochmal 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. 

Na, wollt ihr nun auch eure eigene Kosmetik herstellen? Erzählt mir doch, ob es euch Spaß gemacht habt, und hinterlasst mir gerne unten einen Kommentar. Ich würde mich auch freuen, wenn ihr eure Ergebnisse mit dem Hashtag #meinzauberplatz teilt. 

In Liebe,

Lippenbalsam selber machen - Instagram Video

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Auf Pinterest merken:

Mit AL gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Kauft ihr über diesen Link, erwarten euch keine Zusatzkosten. Nur ich erhalte eine kleine Provision, die ich wieder in DIY Materialien investiere. 

12 Kommentare
0

You may also like

12 Kommentare

Eileen 18. Dezember 2018 - 18:24

Das habe ich tatsächlich wie deine Duschjelly auch schon ausprobiert 😀 Finde deine Ideen immer sehr schön! Allerdings hatte ich das Gefühl, dass der fertige Balm danach doch etwas sehr nach dem Lippenstift gerochen hat.

Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 18. Dezember 2018 - 21:28

Hi Eileen,

Danke dir für deinen netten Kommentar ? blöd dass dein Lippenbalsam so nach Lippenstift riecht.

Bei mir hält sich das wirklich in Grenzen, vielleicht liegt es an der Marke?! Vielleicht muss man dann doch ein wenig mit ätherischem Öl arbeiten. Muss ich mal testen 🙂 Danke für den Tipp

LG

Antwort
Tina 17. September 2018 - 18:04

Super Idee! Hab sogar ein paar Öle Zuhause. Rose oder Orange wären vielleicht nicht schlecht.
LG

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 17. September 2018 - 21:13

Orange ist bestimmt auch ganz toll ?

Antwort
Loving Carli 17. September 2018 - 17:28

Ich habe auch letztens Lipbalm selber gemacht und ein DIY dazu verfasst. Ist nur noch nicht online. Mein Rezept ist etwas anders. Deins mit Sheabutter ist auch cool. Das teste ich das nächste Mal.

Liebe Grüße
Melanie von https://www.lovingcarli.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 17. September 2018 - 21:13

Oh da bin ich gespannt auf deine Version 🙂 gibt ja ganz viele Varianten das zu machen! Aber man weiß bei allen was dann drin ist 🙂

Antwort
Verena 17. September 2018 - 12:21

Sollte ich vielleicht auch mal testen. Ich kaufe mir regelmäßig neue Pflegeprodukte, um sie dann im Nirvana irgendwelcher Handtaschen zu verlieren 😀

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 17. September 2018 - 21:11

Genau ist das ist auch mein Problem 🙂

Antwort
Denise 17. September 2018 - 11:49

Ich finde, dass du immer tolle super einfache Rezepte hast. Lippenpflege würde ich gerne mal selber machen 🙂 Leider habe ich nur immer das Gefühl ein bisschen süchtig danach zu werden. Mit Rosenduft stelle ich mir das aber supertoll vor!
LG Denise

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 17. September 2018 - 12:06

Danke das ist nett! Ja mit Rosenöl ist echt toll. Man muss nur aufpassen dass der Lippenstift, wenn man es damit macht, nicht zu einen starken Eigengeruch hat.
Würde dir empfehlen es erstmal abends auszuprobieren 🙂 in der Nacht wirst du nicht die Sucht entwickeln

Antwort
Julie 16. September 2018 - 18:20

Das ist ja mal eine echt coole Idee!!
Ich hab sehr lange nach einer geeigneten Pflege für meine extrem rissigen und trockenen Lippen gesucht (und dann auch nach langer Odyssee gefunden), aber auf die Idee, den Balsam einfach selber herzustellen, bin ich nicht gekommen. Dabei sieht es eigentlich ganz simpel aus.
Danke für die tolle Inspiration!
Liebe Grüße
Julie von julie-en-voyage.com

Antwort
Julia - mein Zauberplatz 16. September 2018 - 19:21

Liebe Julie, ja das ist so schnell und einfach. 5 Minuten dauert es vielleicht maximal und eine gute Weiterverwendung für alten Lippenstift bzw. Reste. LG

Antwort

Hinterlasse ein Kommentar